Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt hat keine Bedenken gegen Zomia

„Im Hinblick auf die fachbehördlichen Aufgaben der BSU wird mitgeteilt, dass einem Abschluss einer befristeten Duldungsvereinbarung über die Nutzung des im Bebauungsplan Wilhelmsburg 28/Kleiner Grasbrook vom 11.12.1968 als Industriefläche ausgewiesenen Flurstücks 8515 (am Honartsdeicher Weg) […] keine fachbehördlichen Bedenken begegnen“.

Fachbehördliche Stellungnahme der BSU zur aktuellen Fläche (17.01.2011)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.