update: räumung „am liebsten 15.9.“?

***entgegen markus schreibers lieblingstermin für zomias räumung am 15.9 betont senatorin blankau deutlich, mehrfach und protokolliert: „es wird nicht geräumt“. vielmehr wurde die behörde für stadentwicklung und umwelt (BSU) aufgefordert, eine lösung (weit weg von schreiber) zu suchen und zu finden. ***

der räumungstitel gegen zomia bleibt weiter bestehen…

detaillierter dazu: indymedia

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.