kurz notiert III

Herzlichen Glückwunsch an die Wagenplätze in Altona, die einer Verlängerung ihrer Verträge um weitere fünf Jahre entgegen sehen können. „keine Probleme“, „haben ihre Berechtigung“, „eine Bereicherung“, „nur gute Erfahrungen“: Einstimmig scheinen alle Fraktionen im Bezirk Altona nichts gegen Wagenplätze zu haben und in der Bezirksversammlung am Donnerstag für eine Vertragsverlängerung zu stimmen. Dabei liegen die Atonaer Plätze mitten im Wohngebiet und mitten auf einer Industriegebiets-Fläche. Das dies problemlos funktioniert – diese Erkenntnis hat die SPD Mitte noch nicht erreicht…

Anwohnerini Schanzenviertel, TAZ, Abendblatt, AltonaInfo, Hamburg1

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.