Der erste Schritt ist gemacht…

… Zustimmung der Bezirksversammlung Altona für die Zwischennutzung der Brammerfläche durch die Bauwagengruppe Zomia.

Den Antrag gibts hier zu lesen.

 
PS: Und unseren Freunden und Freundinnen in WIEN ist das anarchistische Indykino am 27. Februar ans Herz gelegt! Danke für die Soli-Infoveranstaltung!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.