unter dem Schotter

Allmählich scheint es nun doch noch Frühling zu werden und für alle  Pflanzwilligen ist es höchste Zeit, jetzt loszulegen!

Auch auf Zomia wollen wir uns in diesem Jahr ans Gärtnern wagen und neben der Keimzelle und dem Gartendeck einen weiteren offenen, grünen Ort „zum in der Erde buddeln, säen, pflanzen und dreckige Finger bekommen“ schaffen. Selbst auf unserer Schotterpiste sollte sich ein schöner Garten schaffen lassen, der inmitten des Großstadtdschungels die Möglichkeit bieten soll, sich im Gärtnern zu üben: das eigene Gemüse ziehen, mit Anbaumethoden experimentieren und zugleich einen Treffpunkt zum Austausch zu bieten – und natürlich auch dem Genießen und Verarbeiten der eigenen Ernte zu frönen.

Angedacht ist es auch, sich theoretisch mit Themen rund um Agrarindustrie, Lebensmittelproduktion und Anbaubedingungen zu beschäftigen und dazu die ein oder andere Veranstaltung zu machen.

…aber bislang sind das viele schöne Gedanken, zur Umsetzung braucht es noch Euch! In diesem Sinne laden wir alle Garten- und Pflanzbegeisterten am Donnerstag, 17. April um 15 Uhr ein, um große Pläne zu schmieden, sich kennenzulernen, die jeweiligen Vorstellungen abzugleichen und vielleicht ja auch schon gemeinsamen zu werkeln!

Kommt vorbei!

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.